Injektionstechnik

Bodenverbesserung mit Injektionen werden klassifiziert:
– Bodenstruktur gestört
– Bodenstruktur ist ungestörten

 

Normalerweise Bodenstruktur gestört ist, wenn Hochdruck-Injektionen (bis 10 MPa) erfolgt ist, bzw. Mischen / Injektion Methoden angewendet werden.

Diese Technik angewendet ist, wann:

 

– Injektionsankern (Widerstand gegen Kräfte in Konstruktionen unter Grundwasserspiegel Auftrieb, Stützbauwerke)

 

– Vermörtelte stopfsäulen

 

– Fertigbetonstopfsäulen

 

– Tiefreichende Bodenstabilisierung

 

– Chemische Injektionen

 

– Schmalwände

 

Diese Methoden sind vor allem ausgewählt, wenn der Widerstand unter den derzeitigen Fundamente erforderlich (Bau mit Nachbargebäude). Erhebliche Verbesserung durch Injektionen führten Ursache des Grundwassers Zurückbehaltung aus Ausgrabungen oder Gebäuden.

 

Haben Sie Fragen?

Bitte zögern Sie nicht – kontaktieren Sie uns!
Beratungen sind kostenlos!

 

Handy: +370 608 67638 – Litauen.
e-mail: info@bfree.lt